06
2020
 
Newsletter Suche Facebook Vimeo Twitter YouTube Instagram English

News 2020

19.06.2020

Members Zone #35: Elisabeth Grübl

Mitglieder des Salzburger Kunstvereins stellen ihre Arbeit vor.

Elisabeth Grübl
Website/Portfolio: gruebl.org

Elisabeth Grübl verwendet in ihren Skulpturen, Klanginstallationen, Filmvorführungen und Interventionen in den Raum Mittel, die die Erkundung unserer Wahrnehmungsgrenzen ermöglichen. Sie bewegt sich an der Grenze und bringt uns dazu, an der Transformation und Modulation des Raumes von Klang, Licht und Bewegung beteiligt zu sein.

Studio #
Ausgangspunkt dieser Arbeit sind Ateliers von Künstler_innen. Alles was sich im Raum befindet, dass heißt Kunstwerke, Materialien und Möbel, werden zu einem Quader verdichtet.

socialism_capitalism
Die Wortbedeutung von „socialism“ und „capitalism“ heben sich durch die Überlagerung der Buchstaben zugunsten der Textform auf, Schriftzeichen werden an Schriftzeichen gereiht und verdichtet.

go to the left_go to the right
Durch Schichtung der Textelemente werden räumliche in zeitliche Strukturen überführt.

Elisabeth Grübl (*1961, Tamsweg) lebt und arbeitet in Wien.

Elisabeth Grübl, studio No 21 Yan Shu, courtesy of the artist

Elisabeth Grübl, studio No 21 Yan Shu, courtesy of the artist

Elisabeth Grübl, studio No 21 Yan Shu, courtesy of the artistElisabeth Grübl, studio No 22 Sergej Kalinin, courtesy of the artistElisabeth Grübl, socialism_capitalism, courtesy of the artistElisabeth Grübl, go to the left_go to the right, courtesy of the artist