Jonas Geise
Zurück
Eröffnung: Fr, 14.10.2022 | 20 Uhr
Kabinett
15.10.2022 - 04.12.2022

Jonas Geise

Der Salzburger Maler Jonas Geise präsentiert eine Reihe neuer abstrakter Gemälde.

 

Jonas Geise ist ein aufstrebender Salzburger Künstler. Für seine Ausstellung im Kabinett präsentiert er eine Reihe neuer abstrakter Gemälde und Zeichnungen. Mit einer Technik, bei der er Farbe in verschiedenen Phasen dick aufträgt, stellen seine Bilder Vorstellungen von Raum infrage: Zunächst zerrissen scheinender Raum, der dann zu neuen Versionen von Chaos reinstalliert wird. Die Zeichnungen sind mit zerbrochenem Glas versehen und hantieren mit Vorstellungen von Wut, Scheitern, aber auch einem guten Sinn für selbstkritischen Humor. Oft ähneln Geises Kompositionen architektonischen oder skulpturalen Gebilden, die verschiedene Möglichkeiten und Unmöglichkeiten, Utopien und Dystopien zu enthalten vermögen. Die Körperlichkeit der von ihm verwendeten Materialien, der Kontrast zwischen Farbe und Dunkelheit und sein strukturierter und doch ausdrucksstarker Prozess sind alle eine Meditation über die den Künstler umgebende Realität und versetzen den Betrachter in einen rätselhaften Modus der Beobachtung.

 

Jonas Geise (*1980, Salzburg) lebt und arbeitet in Salzburg. Er studierte zwischen 2003 und 2013 an der Universität für künstlerische Gestaltung in Linz.