Zurück

Datenschutzerklärung

Personenbezogene Daten werden von dem Salzburger Kunstverein nur nach den Vorgaben des österreichischen Datenschutzgesetzes sowie der Datenschutzgrundverordnung erhoben, verarbeitet und genutzt. Die folgenden Informationen erläutern Ihnen, welche Daten während Ihres Besuches auf der Website und bei Eingabe der Formulare erfasst und wie diese genutzt werden.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung

Der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer Daten ist der Salzburger Kunstverein, Hellbrunner Straße 3, 5020 Salzburg, Österreich, +43 662 8422 940, office@salzburger-kunstverein.at. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an den Salzburger Kunstverein, Hellbrunner Straße 3, 5020 Salzburg, Österreich, +43 662 8422 940, office@salzburger-kunstverein.at.

Google Analytics

Diese Webseite nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043 USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und eine Analyse Ihrer Nutzung der Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse und die URLs der aufgerufenen Webseiten) ermöglichen. Die dadurch erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.

 

Diese Webseite verwendet die von Google Analytics gebotene Möglichkeit der IP-Anonymisierung. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder Art 6 Bas 1 lit f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

 

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Möglichkeit, eine leicht zu verwendende Webseiten-Zugriffsstatistik zu erstellen und in weiterer Folge die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Wie oben beschrieben, können Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus verhindern, dass Google Ihre Daten in Zusammenhang mit Google Analytics erhebt, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google sowie Googles Datenschutzerklärung finden sie unter: https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/index.html.

Newsletter

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, verarbeiten wir die von Ihnen angegebenen Daten (E-Mail-Adresse) zum Zweck der Zusendung des Newsletters an Sie. Darüber hinaus erheben wir Informationen über Ihre individuelle Nutzung des Newsletters (u.a. Anzahl und Datum der empfangenen Nachrichten, Öffnungsrate, Link-Klickrate sowie den verwendeten Mailclient und Server). Wir nutzen diese Daten, um unser Angebot kontinuierlich an die Bedürfnisse und Interessen unserer Nutzer anzupassen, damit unser Newsletter für sie relevante Informationen enthält. Sie können der Auswertung der Newsletter-Daten jederzeit kostenlos über einen Link in jedem Mailing oder durch eine Nachricht an office@salzburger-kunstverein.at widersprechen.

Social Plugins

Auf dieser Website werden Social-Media-Plugins von facebook.com, twitter.com, instagram.com sowie youtube.com genutzt. Dies ist an dem entsprechenden Logo zu erkennen.

Der Browser tritt bei einem Besuch einer Seite, auf welcher ein solches Logo erscheint, mit dem jeweiligen Server des Social Media Dienstes automatisch in Verbindung. Dieser erhält somit verschiedene Daten und erfährt, welche konkrete Seite der Nutzer besucht. Der Betreiber der Website hat keinen Einfluss darauf, welche Daten an die jeweilige Plattform übermittelt werden. Diese Datenübertragung erfolgt zudem unabhängig davon, ob der Nutzer das Plugin anklickt.

 

Ist der Nutzer parallel bei Facebook, Twitter, Instagram oder YouTube.com eingeloggt, kann das Plugin eine konkrete Verbindung mit dem Account des Nutzers herstellen. Verfasst dieser einen Kommentar auf der Website oder „liked“ diese über das Plugin, übermittelt selbiges die Informationen an Facebook und verknüpft diese mit dem Account des Nutzers. Soll dies nicht geschehen, muss sich der Nutzer vorher bei seinem Social Media-Account abmelden.

 

Neben diesen Informationen sollte der Nutzer auch die Datenschutzbestimmung von Facebook, Twitter, Instagram und YouTube beachten. Zudem besteht die Option, ein Add-On zu installieren, welches das Social Media-Plugin blockiert, so kann der Datentransfer verhindert werden.

Datensicherheit

Bei der Übertragung wie auch der Speicherung von personenbezogenen Daten werden Verschlüsselungsverfahren und Zugriffskontrollsysteme der geltenden Standards eingesetzt, um diese vor unbefugten Zugriffen bestmöglich zu schützen.

Ihre Rechte

Ihnen stehen die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. 

Wenn Sie glauben, dass Ihre Daten entgegen den gesetzlichen Bestimmungen verwendet werden, können Sie eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einreichen: www.dsb.gv.at, Telefon: +43 1 53115202525 oder E-Mail: dsb@dsb.gv.at. Bitte kontaktieren Sie uns vorab - wir gehen davon aus, dass wir Ihre Fragen in den meisten Fällen direkt beantworten können.